Aufstellungen mit dem Systembrett (Familienbrett)

 
18. Februar 2016
19:00bis21:00

Viele Probleme, die sich in der heutigen Zeit zeigen, resultieren aus Verhaltensweisen, die wir aus der Vorgeneration (alte Muster) oder der Gegenwartsfamilie unbewusst übernommen haben. Diese Methode ermöglicht befreiende Veränderungsprozesse. Wir können sie als Chance nutzen, um Bestehendes wie z. B. Erkrankungen, Partnerschaftsprobleme, Familienstreitigkeiten und persönliche Probleme anzusehen und in eine gute Lösung zu bringen. Das Familienbrett bietet freie Interventionen für Coaching, Beratung und Therapie. Wir erkennen erste Zusammenhänge gemeinsam anhand eines Genogramms (Familienstammbaum).
Gebühren: 10,-€
Kursleitung: Heidi Tank, Heilpraktikerin, Burnout-Therapeutin
Ort: FBS/Ditmarsia